Adrie de Vries gewinnt Trabreiten in Duindigt

Adrie de Vries war am gestrigen Sonntag nicht in Köln, denn der gebürtige Niederländer war in seinem Heimatland aktiv und feierte dabei auch eine Premiere.

Erstmals in seiner Karriere holte de Vries in Duindigt einen Sieg beim Trabreiten. Auf dem Außenseiter Ivor VH (R. van Toor) gewann er eine 1900 Meter-Prüfung gegen den Favoriten Johnny B Goode.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Sa, 06.04. Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly
Sa, 09.03. Marseille-Vivaux, Auteuil
So, 10.03. Compiegne, Nancy, Pau