Acht Pferde aus dem Derby genommen

Am heutigen Montag rückte das IDEE 154. Deutsches Derby (zum Racebets-Langzeitmarkt) (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt) in den Blickpunkt, denn es stand der erste Streichungstermin des neuen Jahres an.

Acht Pferde wurden aus dem Blauen Band genommen. Es bleiben 86 Pferde im mit 650.000 Euro dotierten Gruppe I-Rennen, das dieses Jahr am 02.07 entschieden werden.

Prominenste Streichung für das wichtigste Rennen des Jahres ist die Torquator Tasso-Schwester Tiara Hilleshage. Die von Marcel Weiß für Züchter Paul Vandeberg trainierte Stute wird wie ihr Stallgefährte Padre Palou nicht für das Derby eingeplant.

Allerdings bleibt Tiara Hilleshage eine Kandidatin für den 165. Henkel-Preis der Diana. Hier befindet sich die Adlerflug-Tochter weiterhin im Rennen (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt) (zum Racebets-Langzeitmarkt).

Dort ist die nächste Streichung erst für den 06. März vorgesehen.

Außerdem aus dem Derby genommen: Brenton (Bohumil Nedorostek), Kourosh (Natasja Volz-Degel), Pit Bull (Henk Grewe), Laraldo (Markus Klug) und die beiden in England trainierten Hailey Ya Mal (Owen Burrows) sowie Village Legend (James Ferguson).

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Do, 13.06. ParisLongchamp, Strasbourg
Fr, 14.06. Dieppe, Marseille-Borely
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine