Absage aus Iffezheim: Derby ohne Winterfuchs!

Carmen Bocskai verzichtet mit Winterfuchs auf einen Start im IDEE 150. Deutschen Derby (zum Langzeitmarkt). Diese Hammer-Meldung kommt frisch aus Iffezheim!

Schon Anfang der Woche kursierte die Nachricht, dass ein Start des Campanologist-Sohnes im wichtigsten Dreijährigen-Rennen des Jahres alles andere als sicher ist. Gegenüber GaloppOnline.de gab seine Trainerin Carmen Bocskai zu den Gründen des Verzichts jetzt Auskunft: „Wir haben ihn gestern leicht gearbeitet. Mit seiner Leistung waren wir allerdings nicht zufrieden.“

Auch zu den Umständen der kleineren Verletzung, die nun das Derby-Aus bedeutet äußerte sich seine Trainerin, denn unmittelbar vor dem Union-Rennen in Köln hatte es einen kleineren Zwischenfall mit dem Vertreter des Gestüts Ravensberg gegeben.

„Beim Aufgalopp stieß er mit der rechten Hinterhand gegen die Rails. Noch vor dem Rennen und auch gleich nach dem Rennen wurde er vom Tierarzt untersucht, allerdings konnte dort noch nichts festgestellt werden. Am nächsten Tag machte er zu Hause dann aber keinen guten Eindruck. Also haben wir ihn untersucht und festgestellt, dass er eine Art Trauma in diesem Bereich erlitten hatte. Dass die Sehnen betroffen sind, oder eine Fissur vorliegt, konnten wir glücklicherweise aber ausschließen.“

So absolvierte er nach wie vor kleinere Trainingsarbeiten. Die Entscheidung gegen einen Start fiel also erst am Dienstag. Am Ende entschieden zu viele Faktoren gegen die Teilnahme: „Auch unser Osteopath riet von einem Start ab“, so seine Trainerin, die sich allerdings auch schon zu den Zukunftsplänen von Winterfuchs äußerte. „In vier Wochen soll er wieder normal arbeiten. Wir fassen jetzt schon den Herbst ins Auge, wo er noch zwei bis drei Starts absolvieren könnte. Dann auch wieder mit Sibylle Vogt, der vom Besitzer versprochen wurde, beim nächsten Auftritt im Sattel zu sitzen. Bei den Besitzern möchte ich mich für das Verständnis über die Verzichts-Entscheidung im Derby auch bedanken“, so Carmen Bocskai abschließend.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil