52.000 Euro für Sharoka und Elle Maxima

Die vom Gestüt Röttgen angebotene Sharoka (Lot 382) war sicherlich eines der interessantesten Angebote im Katalog der BBAG Auktion. Am Samstag kam die dreijährige Rock of Gibraltar gegen 19 Uhr in den Ring und schnell ging der Preis für die zweifach listenplatzierte Stute in die Höhe. Bei 52.000 Euro war dann Schluss und der Hammer fiel zu Gunsten des Gestüts Brümmerhof. Sharoka wird im Training bleiben und ab jetzt eine Box im Rennstall von Dominik Moser bewohnen. Wie Gregor Baum zu verstehen gab, will man mit ihr ein Listenrennen gewinnen. Spätestens dann stünde einer Zukunft als Mutterstute überhaupt nichts mehr im Wege.

Mit der Lot-Nummer 388 kam die Wittekindshoferin Elle Maxima in den Ring. Richard Venn, der BBAG Repräsentant für Gro0britannien und Irland, bot am Telefon für einen irischen Kunden, der den Zuschlag bei ebenfalls 52.000 Euro erhielt. Die Maxios-Tochter geht also nach Irland, wo sie wohl eine Karriere als Mutterstute beginnen wird. „Mein Kunde mag diese Familie und die Stute ist ein tolles Individuum“, so Venn. Elle Maxima stammt aus der großen Elle Danzig.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Mi, 12.06. Compiegne
Do, 13.06. ParisLongchamp, Strasbourg
Fr, 14.06. Dieppe, Marseille-Borely
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud