Astoria baut die Serie der Münchener Trainer aus

Das spannendste Finish des Tages sah man am Samstag im München im sechsten Rennen. Denn in dem Ausgleich III über die Mitteldistanz von 2000 Meternging es zwischen dem tschechischen Gast Anniemation (Leon Wolff) aus dem Stall von Jan Raja, und der von Michael Figge trainierten Lokalmatadorin Astoria (Martin Seidl) so knapp zu, das auf der Linie zunächst niemand sicher war, wer denn nun die Siegerin ist.

Die Zielfotografie musste Aufschluss geben. Und durch diese fand man heraus, dass Astoria (5,8:1) mit einer Nase vor Anniemation vorne war. Das bedeutete den sechsten Münchener Sieg bei diesem Renntag. Platz drei ging an Aljadeed (Yasmin Almenräder/Anna van den Troost).

“Wichtig ist, dass sie sich im Rennen schön beruhigt, und schön relaxed. Das hat sie gut gemacht, und dann hat er sie im Einlauf schön einsetzen können”, so Siegtrainer Michael Figge nach seinem zweiten Tagestreffer.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Galopprennen in Frankreich
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers