Internationale-News

Mehrfacher Gruppe I-Sieger geht in die USA

Coolmores Caravaggio ist nicht mehr in Irland. Der Scat Daddy-Sohn deckt nächstes Jahr im Ashford Stud in den USA.

Contrail und Daring Tact holen Triple Crown

Japan hat zum ersten Mal in seiner bewegten Rennsportgeschichte zwei Triple Crown Sieger.

O'Briens Wichita in Australien eingegangen

Aidan O´Brien

Der von Aidan O'Brien trainierte 2000 Guineas-Zweitplatzierte Wichita hat sich in Australien eine schwere Beinverletzung zugezogen, daraufhin musste man den dreijährigen No Nay Never-Sohn einschläfern.

Van Gogh malt seine Gegner an: Gruppe I-Sieg

Aidan O'Brien

Der American Pharoah-Sohn Van Gogh hat sich in eindrucksvoller Art und Weise den Sieg im Criterium International auf Gruppe I-Ebene in Saint-Cloud gesichert.

Weiter unbesiegt - Frankel schlägt Secretariat

Der großartige Frankel bleibt ungeschlagen!

Nach Everest-Sieg den Rest der Welt erobern!

Am Samstag gewann Classique Legend das höchstdotierte Grasbahnrennen der Welt, den The Everest.

Kameko wird Deckhengst

Der englische 2000 Guineas-Sieger Kameko wird in diesem Jahr seine Karriere beenden und in die Zucht gehen.

Addeybb jetzt in den Champion Stakes vorne

William Haggas

Am Samstagmorgen unserer Zeit gewann Verry Elleegant den Caulfield Cup. Diese musste sich im Frühjahr in Australien auf Gruppe I-Parkett zweimal dem Pivotal-Sohn Addeybb (10:1) geschlagen geben.

Wonderful Tonight gewinnt "Fillies & Mares"

William Buick

Hollie Doyles Siegeszug in Ascot wurde am Samstag in den Fillies & Mares Stakes (350.000 Euro) der Gruppe I übet 2406 Meter gestoppt.

Trueshan siegt, Stradivarius wird nur Zwölfter

Stradivarius (Archiv)

Großer Galopprennsport stand am Samstag im britischen Ascot auf der Karte.

Tiger Roll nächste Wochen auf der Flachen?

Darauf warten alle Hindernisrennsport-Fans: Auf die Rückkehr des zweifachen Grand National-Siegers Tiger Roll auf die Rennbahn.

Hollie Doyle knackt eigenen Rekord

Ein tolles Jahr absolviert in England Reiterin Hollie Doyle.

Kameko: Ascot No - Breeders´ Cup Go

Ende September kehrte er endlich wieder auf die Siegerstraße zurück. Die Rede ist von Andrew Baldings 2000 Guineas-Sieger Kameko.

Seiten