Sir Stanley und Ballindinas letzte Düsseldorf-Sieger

Die beiden Wallache Sir Stanley, fünf Jahre alt, und Ballindinas, sechs Jahre alt, sind die letzten Sieger des Düsseldorfer Rennjahres.

Onkel Volli zum Vierten, Noble Henry zum Abschluss

„Er ist ein bisschen startschwierig, aber ich freue mich, dass ich jetzt schon dreimal mit ihm gewinnen konnte“, sagte Jockey Concetto Santangelo.

„7gewinnt!“-Wette zum Start nicht getroffen

Die „7gewinnt!“-Wette ist am ersten Austragungstag nicht getroffen worden. Es geht ein Jackpot von rund 27.000 Euro in die nächste Ausspielung in zwei Wochen in Iffezheim.

Alpinista jetzt in den Japan Cup

Nach dem grandiosen Arc-Sieg von Alpinista war natürlich die Frage, ob Alpinista auch im nächsten Jahr antritt, um ihren Titel in dem Longchamp-Highlight zu verteidigen.

Zefania ohne Chance im Pric de l'Opera

45 Minuten nach einem denkwürdigen Prix de l'Arc de Triomphe ging es mit dem Prix de l'Opera Longines in Longchamp weiter.

Schlenderhans Aemilianus gewinnt in Düsseldorf

„Es freut mich, aber ich war nicht überrascht“ – Andrasch Starke hat in Düsseldorf das Gruppe-Rennen gewonnen.

Endres: "Er hat wieder alles gegeben"

Nach dem Prix de l'Arc de Triomphe gab es natürlich viel zu bereden. Wir haben die Stimmen zu dem Highlight gesammelt:

Wonderful Eagle fliegt zum Auktionsrennen-Sieg

Das war wieder ein toller Tag und ein grandioses Wochenende für den im vergangenen Jahr abgetretenen deutschen Champion-Stallion Adlerflug.

Prix de l’Arc de Triomphe – So liefen sie ein

Das ist das komplette Ergebnis des Prix de l’Arc de Triomphe.

Alpinista gewinnt den Arc! Starker "Tasso" Dritter in Paris

Die von Sir Mark Prescott für Kirsten Rausing trainierte Alpinista ist die Siegerin des 101. Qatar Prix de l’Arc de Triomphe.

Was für ein Herz! Gualana kämpft sich zum Listensieg

In ParisLongchamp bereitete sich alles auf den Prix de l’Arc de Triomphe vor, da stand auf der Neuen Bult mit dem Großen Preis der Privatbank ODDO BHF (22.500 Euro) das sportliche Highlight in Hannover an.

Nablirka: Letzte im Gruppe-Rennen, Erste im Agl.IV

Anfang August hatte sich Nablirka in das Fritz Henkel Stiftung-Rennen verirrt, in diesem Gruppe III-Rennen völlig chancenlos den letzten Platz belegt.

Habana ohne Chance im Prix Marcel Boussac

Im zweiten Rennen des Arc-Renntages, dem Prix Marcel Boussac für die zweijährigen Stuten, kam am Sonntag in Longchamp mit der von Andreas Wöhler trainierten Fährhoferin Habana auch ein Pferd aus Deutschland an den Start.

Seiten