News

Khalid Abdullah - Trauer um einen Großen des Sports

Prince Khalid Abdullah ist im Alter von 83 Jahren verstorben. Diese Nachricht verbreitete sich am Dienstag wie ein Lauffeuer im internationalen Rennsport.

Einer der größten Züchter und Besitzer in der Geschichte des Turfs lebt nicht mehr. In den letzten Jahrzehnten hat er mit seiner Juddmonte Farms Maßstäbe gesetzt und zahlreiche Helden des Rennsports in seinem Besitz gehabt.

Enable, Frankel, Arrogate, Dancing Brave und Oasis Dream waren die herausragenden Vertreter unter den zahlreichen Klassegaloppern, die Prince Khalid Abdullah besaß.

Er hat mehr als 500 Stakes-Rennen gewonnen, darunter sage und schreibe 118 auf Gruppe I-Ebene.

Den legendären Prix de l'Arc de Triomphe in Paris hat Prince Khalid Abdullah gleich sechsmal gewonnen: Rainbow Quest, Dancing Brave, Rail Link, Workforce und zweimal Enable siegten für ihn. Auch die Siegerlisten der meisten anderen großen Rennen der Welt zieren seinen Namen teils mehrfach. Das Epsom Derby gewannen Quest for Fame, Commander in Chief und Workforce für ihn.

(12.01.2021)