Zwei Pegasus World Cups im nächsten Jahr?

Kaum ist der Renntag rund um den Pegasus World Cup vorüber, werden neue Pläne geschmiedet.  1/ST Racing, in deren Besitz die Rennbahnen Gulfstream Park und Santa Anita stehen, planen das Event nach Kalifornien zu bringen.

Bisher war der einzige Austragungsort der Gulfstream Park in Florida. 1/ST Racings Präsidentin und CEO Belinda Stronach sagte der Associated Press, dass bereits im nächsten Jahr Santa Anita an der Reihe sein könnte, den großen Renntag abzuhalten. Allerdings soll es dann zwei Pegasus World Cup Renntage geben. Einer weiterhin im Gulfstream Park der zweite in Santa Anita.

Wie genau das aussehen könnte, hat Stronach bereits umrissen. Seit 2017 gibt es das Pegasus Meeting im Gulfstream Park und es soll auch in dieser Form dort erhalten bleiben. Der kalifornische Pegasus-Tag soll ebenfalls Teil der seit diesem Jahr existierenden 1/ST Racing Tour werden, die die großen Renntage umfasst, darunter auch die Preakness Stakes in Pimlico, das Florida Derby und das Santa Anita Derby. Wie der Santa Anita-Pegasus-Tag in den Rennkalender passt, ist allerdings noch unklar.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
So, 25.02. Cagnes sur Mer, Machecoul
Mo, 26.02. Cagnes sur Mer, Fontainebleau
Di, 27.02. Marseille-Borely
Mi, 28.02. Angers
Do, 29.02. Chantilly
Fr, 01.03. Chantilly