Warrior führt deutschen Straßburg-Drilling an

Deutscher Drilling Straßburg. In einem mit 14.000 Euro dotierten Handicap über 1400 Meter setzte sich am Donnerstag der von Uwe Schwinn trainierte Warrior in den Farben des Trainers als langer Außenseiter unter Stephane Breux gegen Stefan Richters Oissel und Gerald Geislers Kamino durch. Im Ziel hatte Warrior eine Länge Vorteil.

Der vom Stall Ullmann gezogene Soldier Hollow-Sohn Warrior gab an diesem Tag sein Saisondebüt, es war sein insgesamt fünfter Karriere-Erfolg. Auf Sieg gab es 30,4:1.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg, Erbach
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine
So, 28.07. Deauville, La Teste
Mo, 29.07. Dieppe