Was tun mit Tiz The Bomb?

Am Wochenende hat Tiz The Bomb auf Grade III-Ebene gewonnen. In den Jeff Ruby Steaks konnte der Hit It A Bomb-Sohn wichtige Punkte für das Kentucky Derby sammeln und ist nun Dritter im Ranking für den Klassiker.

Der Sieg auf Tapeta sah gut aus und scheint ein paar Zweifel zu sähen, ob man tatsächlich in den Qipco 2000 Guineas in Newmarket am 30. April antreten soll. Das Rennen war als Vorbereitung auf das englische Derby in Epsom gedacht. Tiz The Bomb hat eine Nennung für den Klassiker am 4. Juni. Ein Auftritt im Kentucky Derby am 7. Mai als Vorbereitung  wäre schon außergewöhnlich.

Laut Trainer Kenny McPeek, will man sich derzeit noch alle Optionen offenhalten. Nur in einer Sache ist sich der Trainer sicher: „Ich denke, er ist ein besseres Grasbahnpferd, als ein Dirt-Pferd.“ Weiter stellte er fest: „Es ist noch Zeit. Wir müssen nicht sofort eine Entscheidung treffen und wenn wir sie treffen, wird es die beste Entscheidung sein.“

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne