Toller Saisonabschluss für die Maine Chance Farm

Die Saison 2022/23 in Südafrika ging letztes Wochenende zu Ende und es waren noch einmal hervorragende Tage für Dr. Andreas Jacobs‘ Maine Chance Farm, die seit 20 Jahren in der südlichen Hemisphäre Champions hervorbringt.

Beim Renntag in Greyville am Sonntag gelang der von der Maine Chance Farm gezogenen Princess Calla der vierte Gruppe I-Erfolg. Die Flower Alley-Tochter  besiegte ihre männlichen Kollegen im hervorragend besetzten Champions Cup. Damit führt sie mit 174 Punkten gegen Charles Dickens (144 Punkte) in der Kategorie für Südafrikas Pferd des Jahres.

Nur eine halbe Stunde später folgte der nächste Zuchterfolg für die Maine Chance Farm, mit dem Sieg von Bavarian Beauty in den  Gruppe I Douglas Whyte Stakes. Bavarian Beauty ist der dritte individuelle Gruppe I-Sieger für seinen Vater Querari nach Querari Falcon und Rio Querari – und der 34. Stakes-Sieger insgesamt.

Am Freitag bereits konnte Querari den Listenerfolg seines zweijährigen Sohnes Questor in Fairview feiern. Es scheint nahtlos weiterzugehen, denn am Dienstag startete die neue Saison in Vaal und es gab direkt zwei Sieger für Querari.

Die Maine Chance Farm beendete die Saison 2022/23 auf dem sechsten Platz im Championat der Züchter mit 17 Stakes-Siegern.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Sa, 06.04. Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly
Sa, 09.03. Marseille-Vivaux, Auteuil