Schock f?r O’Brien – Milan verletzt sich beim Saisondebut

Eigentlich sollte der englische St.Leger-Sieger und Breeders’ Cup-Zweite Milan am Montag auf dem Curragh in den Mooresbridge Stakes, einem Listenrennen, einen Aufgalopp in eine erfolgreiche Saison bestreiten. Doch wieder einmal kam es anders, als man denkt. Der Vierjährige aus dem Ballydoyle-Quartier von Aidan O’Brien (Foto) musste in dem 2000 Meter-Rennen achthundert Meter vor dem Ziel angehalten werden.

Der Grund: Ein Röhrbeinbruch. Milan wurde sofort in die Troytown-Tierklinik gebracht. Sein Trainer Aidan O’Brien: ‘Wir glauben und hoffen, dass er wieder in Ordnung kommt und später in der Saison zu uns zurückkommt. Die Tierärzte wissen noch nicht genau, ob sie ihn operieren müssen.’

Bereits zuvor war von Problemen Milans am betroffenen Bein gesprochen worden, auch gab es das Gerücht, dass Milan gar nicht starten würde, doch O’Brien sagte: ‘Wir haben das Bein röntgen lassen und dabei war alles in Ordnung.’

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Mi, 21.02. Cagnes sur Mer
Do, 22.02. Bordeaux, Pornichet
Fr, 23.02. Chantilly, Mont de Marsan
Sa, 24.02. Chantilly, Auteuil
So, 25.02. Cagnes sur Mer, Machecoul
Mo, 26.02. Cagnes sur Mer, Fontainebleau