Rebel’s Romance und Tower Of London für Hong Kong-Highlight genannt

Zwei europäische Pferde wurden für den Standard Chartered Champions & Chater Cup, der am 26. Mai auf der Hong Kong-Bahn Sha Tin über 2400 Meter entschieden wird, genannt.

Wie bereits Mitte April von Trainer Charlie Appleby angekündigt könnte der zweifache deutsche Gruppe I-Sieger Rebel’s Romance an diesem Tag erstmals in Hong Kong antreten. Der Champions & Chater Cup galt damals schon als Plan A für den Wallach. Zuletzt gewann der Dubawi-Sohn in Meydan das Dubai Sheema Classic und rangiert im aktuellen Longines World’s Best Racehorse Ranking auf dem zweiten Platz. Nach dem Laufen in Hong Kong soll Rebel’s Romance dann für eine Kampagne in die USA gehen.

Neben Rebel’s Romance könnte am 26. Mai auch der von Aidan O’Brien für die Interessen von Coolmore trainierte Tower Of London in Sha Tin antreten.

Der Standard Chartered Champions & Chater Cup wurde in den vergangenen beiden Jahren von Russian Emperor gewonnen. 2018 trumpfte der vom Gestüt Wittekindshof gezogene Pakistan Star in dem Gruppe I-Rennen groß auf.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux