Qualifikation für den Caulfield Cup

Am Samstag wird der zur Listenklasse zählende und mit 300.000 Dollar dotierte Mornington Cup auf der gleichnamigen Rennbahn in Australien ausgetragen.

Der Sieger des 2400 Meter-Rennens ist automatisch für den Gruppe I Caufield Cup qualifiziert.

14 Pferde sollen in diesem Jahr antreten, darunter ist auch der Melbourne Cup-Sieger des Jahres 2019, Vow And Declare, der zum Favoritenkreis zählt.

Gut gewettet in der doch recht offenen Prüfung sind auch der Blamey Stakes-Sieger Nonconformist und der gruppeplatzierte Right You Are. Die Favoritenposition in den Langzeitmärkten liegt derzeit bei Hezashocka.

Für den mit 5 Millionen Dollar dotierten Caulfield Cup soll sich auf diesem Weg auch der letztes Jahr im Gruppe II Curragh Cup erfolgreiche Import Camorra qualifizieren. Er trifft dabei  mit Gear Up auf einen alten Bekannten, den er im Curragh Cup auf Rang zwei verweisen konnte. Beide konnten bei ihren ersten Starts in Australien noch keine Bäume ausreißen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy