Persian Force beendet Karriere

Persian Force wird keine Rennen mehr bestreiten und geht in die Zucht.

Der Zweijährige, der von Richard Hannon trainiert wurde, feierte seinen größten Erfolg in den Gruppe II July Stakes in Newmarket. Platzieren konnte er sich während Royal Ascot in den Coventry Stakes (Gruppe II), außerdem in den zur Gruppe I zählenden Phoenix Stakes, dem Gruppe I Prix Morny und den Gruppe I Middle Park Stakes. Zuletzt war er Vierter im Breeders‘ Cup Turf Sprint.

Details über seine zukünftige Karriere als Deckhengst sind noch nicht bekannt. Er geht damit ebenfalls wie sein Vater Mehmas, nach einer Saison in die Zucht.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse