Nicht verboten: Forbidden Secrets zweiter Cagnes-Treffer 2024

Wie schon bei seinem ersten Cagnes-Treffer in diesem Jahr war es auch diesmal eigentlich wieder nur eine Frage der Zeit bis er im Rennen an die Spitze kommt. Die Rede ist von Stefan Richters für Karin Brieskorn trainierten Forbidden Secret.

Denn wie schon zuletzt war der Pearl Secret-Sohn noch lange am Gebiss als viele seiner Gegner schon unter Maximaldruck standen. Und auch diesmal, wieder in einem Verkaufsrennen über 2400 Meter (PSF, 15.000 Euro) sollte es am Ende wieder reichen für einen Treffer an der Cote d’Azur.

Am Ende zwar nicht so deutlich wie bei seinem letzten Treffer, dennoch aber sicher. Costa Edita aus dem Blume-Stall machte dahinter den deutschen Zwilling perfekt (10,7:1). Die Stute aus Krefeld hatte dabei nicht das beste Rennen, musste ein bisschen warten, bis sie auf freie Bahn kam. Für den Sieg gab es am Toto 3,3:1, im Sattel des Siegers saß Alexis Pouchin.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Sa, 24.02. Chantilly, Auteuil
So, 25.02. Cagnes sur Mer, Machecoul
Mo, 26.02. Cagnes sur Mer, Fontainebleau
Di, 27.02. Marseille-Borely
Mi, 28.02. Angers
Do, 29.02. Chantilly