Kew Gardens Nichtstarter im Ascot Gold Cup

Einen prominenten Nichtstarter gibt es für das Royal Ascot Meeting, das am kommenden Dienstag startet. Der klassische Sieger Kew Gardens wird nicht für den Ascot Gold Cup genannt. Das Ballydoyle-Team gab in einem Tweet bekannt, dass man am Freitag nicht hundertprozentig zufrieden nach der Morgenarbeit des Galileo-Sohnes war.

Kew Gardens hatte Stradivarius im letzten Jahr im Gruppe II Long Distance Cup nach einer Serie von zehn aufeinanderfolgenden Siegen die erste Niederlage zugefügt und man hatte auf ein Rematch während Royal Ascot gehofft. (zum Langzeitmarkt)

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil