Auguste Rodin und White Birch – Rematch in Ascot

Es ist alles angerichtet, das große Rematch zwischen Auguste Rodin und White Birch soll nächsten Mittwoch in den zur Gruppe I zählenden Prince of Wales’s Stakes, dem Herzstück des zweiten Royal Ascot-Tages, stattfinden.

Der zweifache Derby-Sieger Auguste Rodin, der letztes Jahr mit dem Sieg im Breeders‘ Cup Turf seine Saison als Dreijähriger erfolgreich abschloss, ist in diesem Jahr noch sieglos. Beim ersten Start des Jahres enttäuschte er im Dubai Turf auf ganzer Linie, wurde Letzter. Zuletzt musste er als Favorit dann eine Niederlage im Gruppe I Tattersalls Gold Cup hinnehmen.

Auf den zweiten Rang verwies ihn auf dem Curragh White Birch. Der Ulysses-Sohn hatte im letzten Jahr ebenfalls an beiden Derbys teilgenommen, wurde Dritter im englischen Blauen Band, konnte im irischen Derby aber keine Akzente setzen. In diesem Jahr ist er bei drei Starts allerdings ungeschlagen, steigerte sich von einem Gruppe III-Sieg im April hin zu einem Gruppe II und Gruppe I-Sieg im Mai.

Die Konkurrenz ist jedoch stark am kommenden Mittwoch. Aus Frankreich reisen der mehrfache Gruppesieger Horizon Dore, der Gruppe II-Sieger Zarakem und die vierfache Gruppe I-Siegerin Blue Rose Cen an. Noch steht auch John und Thady Gosdens Inspiral auf der Liste, sie wird aber voraussichtlich Dienstag in den Queen Anne Stakes antreten. Das Trainerteam wird aber wohl durch den dreifachen Dubai Turf-Sieger, Lord North, in den Prince Of Wales’s Stakes vertreten sein.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg, Erbach
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine
So, 28.07. Deauville, La Teste
Mo, 29.07. Dieppe