Frankie Dettori reitet wieder für Godolphin

Wer hätte gedacht Frankie Dettori noch einmal in den berühmten blauen Farben von Godolphin zu sehen?

18 Jahre lang war Dettori bei Godolphin als Jockey beschäftigt, 2012 war Schluss. Doch nun reitet der Italiener wieder für das Rennsport-Imperium von Scheich Mohammed. In seiner Funktion als Stalljockey von Trainer John Gosden sitzt Frankie Dettori am Freitag in Newmarket auf Lord Tennyson, der in den Betway Paradise Stakes (zum Racebets-Langzeitmarkt) der Listenklasse starten wird (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt).

Am Samstag reitet Dettori dann ebenfalls in Newmarket die von John Gosden für Godolphin trainierte Terebellum, die als Favoritin für die zur Gruppe II (zum Racebets-Langzeitmarkt) zählenden Betfair Dahlia Fillies’ Stakes gilt (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt).

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 08.06. Mülheim
Sa, 10.06. Krefeld
So, 11.06. Köln, München
Fr, 16.06. Düsseldorf
Sa, 17.06. Dresden
So, 18.06. Hannover, Dortmund
Galopprennen in Frankreich
Mi, 07.06. Argentan
Do, 08.06. ParisLongchamp, Dieppe
Fr, 09.06. Compiegne, Marseille-Borely
Sa, 10.06. Lyon-Parilly, Les Sables, Auteuil
So, 11.06. ParisLongchamp, Tarbes, Cluny
Mo, 12.06. Strasbourg, Amiens