Europa-Nennungen für 7,5 Millionen-Rennen

150 vierjährige Pferde wurden für die erste Ausgabe des mit 7,5 Millionen australischen Dollar dotierten Golden Eagle genannt.

Mit einem Fünftel der Starter eindeutig das größte Lot hat Trainer Chris Waller genannt. Auch 14 in der nördlichen Hemisphäre trainierte dreijährige Galopper (in Australien vierjährig) wurden nominiert.

So bekannte Namen wie Aidan O´Brien, Andrew Balding, Richard Hannon, William Haggas oder Richard Charlton finden sich im Nennungsergebnis wieder.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau