Elie Hennau wird neuer CEO von France Galop

Unser französischer Partner-Newsletter Jour de Galop hat am Mittwochnachmittag berichtet, dass Elie Hennau der neue CEO von France Galop werden soll.

Hennau wird den französischen Rennsportverband damals als Nachfolger von Olivier Delloye führen, der zur Auktionsgesellschaft Arqana gewechselt ist.

Mit der Verpflichtung von Hennau hat der neue France Galop-Präsident Guillaume de Saint-Seine einen rennsporterfahrenen Mitstreiter an seiner Seite.

Hennau ist aktuell noch Präsident der Fegentri, des Weltverbandes der Amateurreiter, hauptberuflich einer der Top-Manager des Versicherungskonzerns AXA.

Hennau ist Belgier, war im Rennsport schon als Besitzer und Züchter (mit seinem Vater Max) und vor allem auch als Amateurreiter aktiv, auch in Deutschland.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Fr, 01.03. Chantilly
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau