Ebbesloher Arcandi im „Altipan“ mit Vogt

Der von Peter Schiergen für das Gestüt Ebbesloh trainierte Arcandi wird am Donnerstag in Saint-Cloud im zur Listenklasse zählenden Prix Altipan (52.000 Euro, 1600 m) auf maximal sieben Gegnern treffen. Das ist das Ergebnis der Vorstarterangabe vom Montag.

Der Zarak-Sohn wird dabei, wie schon bei seinem fünften Platz zuletzt in Chantilly, erneut von Sibylle Vogt geritten werden.

Zu den Gegnern des Vierjährigen zählt unter anderem auch Andreas Schütz’ Marhaba Ya Sanafi, der 2023 die Poule d’Essai des Poulains der Gruppe I gewinnen konnte. Hier reitet Mickael Barzalona.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.04. Zweibrücken
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Galopprennen in Frankreich
Sa, 20.04. Le Croise Laroche, Lyon-Parilly, Tarbes
So, 21.04. Auteuil, Toulouse, Paray-le-Monial
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste

Welche Wette finden Sie bei kleinen Feldern bis zu 9 Startern besser?