Dubai Honours Reise nach Australien fällt aus

William Haggas hatte große Pläne, wie schon mit Addeybb 2020 und 2021 sollte Dubai Honour zum Doppelsieger der Gruppe I Queen Elizabeth Stakes während des australischen autumn carnivals werden. Auch den Titel in den ebenfalls zur Gruppe I zählenden Ranvet Stakes sollte der Pride Of Dubai-Sohn verteidigen, doch daraus wird nichts.

„Wir sind enttäuscht, dass Dubai Honour einen Rückschlag erlitten hat und nicht zum kommenden autumn carnival nach Australien reisen kann”, sagte Haggas am Freitagmorgen. „Es ist besonders frustrierend, da wir das Gefühl hatten, er sei in der Form seines Lebens. Wir hoffen, dass wir ihn für einen weiteren Versuch für das QEII in Hongkong am 28. April vorbereiten können.”

Haggas wird dennoch zwei Starter in Sydney haben. Shadwells Mujtaba soll nun die Ranvet und die Queen Elizabeth Stakes bestreiten. Ein Start in den Gruppe I Tancred Stakes ist aber auch noch nicht vom Tisch. Für Post Impressionist hat Haggas den zur Gruppe III zählenden Manion Cup und den Gruppe I Sydney Cup als Ziele ausgegeben.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly