Dettori für BBC Sports Personality of the Year-Wahl nominiert

Frankie Dettori steht auf der Nominierungsliste für die Wahl zur „BBC Sports Personality of the Year“.

Nach einem starken Jahr, an dessen Ende er eigentlich die Reitstiefel an den Nagel hängen wollte, erklärte er im Herbst seinen Rücktritt vom Rücktritt und wird seine Karriere in den USA fortsetzen. 2023 gewann er unter anderem die englischen 2000 Guineas auf Chaldean und die Oaks auf Soul Sister. Darüber hinaus gewann er den Gold Cup von Royal Ascot (Courage Mon Ami) und den Coronation Cup (Emily Upjohn). Sein letzter Renntag in Europa war der Qipco Champions Day in Ascot. Hier holte er sich unter anderem die Champion Stakes mit King Of Steel.

Außerdem gewann er mit Inspiral den Prix Jacques le Marois, die Sun Chariot Stakes und den Breeders’ Cup Filly & Mare Turf.

Dettori wurde bereits einmal für den BBC Award nominiert. 1996, dem Jahr als er es schaffte in Ascot alle sieben Rennen der Karte zu gewinnen, wurde er hinter Formel 1-Weltmeister Damon Hill auf Platz drei gewählt.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Fr, 01.03. Chantilly
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau