City Of Troy geht direkt in die Guineas

Der von Aidan O’Brien trainierte City Of Troy, über den der Trainer im letzten Jahr sagte, er sei der beste Zweijährige, den er je hatte, wird kein Vorbereitungsrennen für die 2000 Guineas in Newmarket bestreiten.

Der Justify–Sohn geht direkt in den Klassiker am 4. Mai.

Erst letzte Woche wurde City Of Troy zum besten Zweijährigen Europas 2023 ernannt. Während der Longines World’s Best Racehorse-Zeremonie in London gab O’Brien ein Update zu seinem Star: „Er hat gute körperliche Fortschritte gemacht. Er bewegt sich sehr gut und sieht aus wie ein Pferd, das über eine Reihe von Distanzen keine Probleme haben sollte.”

City Of Troy ist bei drei Starts noch ungeschlagen, gewann nachdem er seine Maidenschaft abgelegt hatte, die zur Gruppe II zählenden Superlative Stakes und die zur Gruppe I zählenden Dewhurst Stakes in Newmarket.

Er erhielt ein Rating von 125 und wird bereits mit Frankel verglichen, der seinerzeit als Zweijähriger mit einem Rating von 126 bedacht wurde.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly