Auftakt zu einem Meeting der Superlative

2018 wurde es gegründet und am Wochenende steht bereits die siebte Austragung des Spektakels an. Die Rede ist vom zweitägigen Dublin Racing Festival auf der Rennbahn Leopardstown in Irlands Hauptstadt Dublin.

An den beiden Renntagen, am Samstag und am Sonntag, stehen insgesamt 15 Rennen auf der Karte und nicht weniger als acht Prüfungen der Gruppe I werden abgehalten. Die acht „wichtigsten“ Prüfungen sind dabei auf jeweils vier an beiden Tagen aufgeteilt und während am Sonntag, dem zweiten Tag ein Hürdenrennen das absolute Highlight bildet, ist es am Samstag ein Jagdrennen.

Die Paddy Power Irish Gold Cup Chase, dotiert mit 250.000 Euro und über 4900 Meter führend, ist das irische Pendant zu dem im März anstehenden Gold Cup in Cheltenham und hat in der Vergangenheit oft die gleichen Pferde am Start gesehen. Das wird auch in diesem Jahr so sein, auch wenn nur vier Pferde am Samstag antreten.

Mit dabei sein wird Vorjahressieger Galopin des Champs, der nach seinem Erfolg in Leopardstown dann auch in Cheltenham gewinnen konnte. Begleitet wird der Star aus dem Stall von Willie Mullins vom Trainingsgefährten I Am Maximus. Stalljockey Paul Townend wird natürlich im Sattel von Galopin des Champs Platz nehmen, während Jody McGarvey I Am Maximus anvertraut sein wird.

Größter Widersacher des Favoriten wird aber der von Martin Brassil trainierte Fastorslow sein. Auf ihm wird wieder JJ Slevin sitzen, und bei den beiden letzten Aufeinandertreffen kam Fastorslow immer vor Galopin des Champs über die Linie. Allgemein ist die Meinung, dass Galopin des Champs wieder auf der Höhe seines Schaffens ist, und deshalb wird er nun auch wieder als Favorit gehandelt. Vierter Starter des Rennens ist Conflated aus dem Stall von Gordon Elliott, der von Jack Kennedy gesteuert werden wird. 2022 konnte dieser das Rennen gewinnen, doch scheint er diese Form zur Zeit nicht mehr zur Hand zu haben.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo