Auch Schwinns Atreus gewinnt für deutsche Equipe – Vierter Straßburg-Treffer

Vier aus vier! Die deutsche Equipe bleibt am heutigen Nachmittag auf der Flachen in Straßburg ungeschlagen. In einem 2100 Meter-Handicap kam Uwe Schwinns Atreus zu einem vollen Erfolg unter Stephane Breux.

Als 6,5:1-Chance gewann der Tai Chi-Sohn in den Farben des Trainers mit einer halben Länge Vorsprung. Unterwegs war der Sieger immer auf Tuchfühlung zur Spitze. In der Geraden ging er dann schnell in Führung und rette den Vorteil über die Linie. Der Trainer zeichnet bei Atreus auch noch als Züchter verantwortlich, was den Erfolg natürlich perfekt machte.

Armin Weidlers Angel Park belegte den neunten Platz und der Stall- und Trainingsgefährte des Siegers, Future, kam auf den zwölften Rang.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 14.04. Düsseldorf
Sa, 20.04. Zweibrücken
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Fr, 12.04. Saint-Cloud, Marseille-Vivaux
Sa, 13.04. Fontainebleau, Mont-de-Marsan
So, 14.04. ParisLongchamp, Moulins, Wissembourg
Mo, 15.04. Chantilly
Di, 16.04. Compiegne, Auteuil
Mi, 17.04. Lyon-Parilly, Fontainebleau (H)