6 Millionen-Stute Goodnight Olive macht weiter

Während des Breeders‘ Cup Meetings verteidigte Goodnight Olive ihren Titel im Filly & Mare Sprint. Ein paar Tage später sorgte die Ghostzapper–Tochter erneut für Schlagzeilen. Zusammen mit Nest avancierte sie zum Topseller bei der Fasig-Tipton „Night of the Stars“-Sale. Der Hammer fiel bei 6 Millionen US-Dollar. Gavin O’Connor agierte im Auftrag von John Stewart.

Stewart gab nun bekannt, dass Goodnight Olive ihre Karriere fortsetzen soll. Sie kehrt zurück in das Quartier von Chad Brown. Via X (ehemals twitter) gab er bekannt, dass er von einer weiteren Breeders‘ Cup-Teilnahme mit ihr träume.

John Stewart sorgte in dieser Woche auch für den Topseller bei der Keeneland November Sale durch den privaten Kauf von Puca für 2,9 Millionen Dollar. Den höchsten Preis während der Auktion erzielte die Galileo-Tochter White Hot, die für 2,1 Millionen Dollar an BBA Ireland zugeschlagen wurde. Nun ist auch bekannt in wessen Auftrag Michael Donohoe handelte. Es war mal wieder Yulong Investments, das sich zum Global Player gemausert hat.

White Hot kam tragend von Into Mischief in den Ring. Sie ist bereits Mutter der Grade I-Siegerin Pizza Bianca. Insgesamt hat sich Yuesheng Zhang vier Stuten bei der Auktion für  3.525.000 US-Dollar gesichert. Laut Sam Fairgray von Yulong Investments ist noch nicht entschieden, wie mit den Stuten weiter verfahren wird: „Wir haben die vier Galileo-Stuten gekauft, zwei von ihnen sind tragend von Justify, der sich brillant macht. Herr Zhang hat offensichtlich eine Vorliebe für Galileo.“

„Zu diesem Zeitpunkt werden sie alle in Amerika bleiben“, so Fairgray weiter. „Und ihre Fohlen hier zur Welt bringen, dann werden wir entscheiden, was wir mit ihnen machen. Es gibt jede Menge Optionen für sie und Herr Zhang hat ein paar Ideen die man ausprobieren könnte, aber vielleicht werden welche nach Australien gehen.“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste