JRHA Select Sale: 2,4 Millionen Euro für Serienholde-Hengst

Am Dienstag stand in Japan der zweite Tag der JRHA Select Sale an. Und dabei gab es auch deutschen Einfluss bei den Angeboten. Eines davon erzielte sogar den Tages-Höchstpreis. Verantwortlich für den Top-Verkauf ein Sohn von Kitasan Black, dem Vater des Weltklasse-Rennpferds Equinox. Mutter des Top-Preises ist die Diana-Siegerin Serienholde. 2,4 Millionen wurden für das Top-Produkt als letztes aufgerufen.

Die aus der Zucht des Gestüts Wittekindshof stammende Soldier Hollow-Stute Serienholde ist in Japan bereits als Mutterstute bewährt. So stammt zum Beispiel der Gruppe I-Sieger Schnell Meister von ihr.

Sie selbst ist eine Halbschwester Gr.III-Siegerin Serienhöhe. Die nächste Mutter ist die Gruppeplatzierte Highest Honor-Stute Saldenehre, die vor allem auch für die Championstute Saldentigerin als Mutter der weiteren Diana-Siegerin Salomina verantwortlich zeichnet. Salomina ist in Japan als Mutter des zweijährigen Gruppe I-Siegers Salios und der Gruppe II-Siegerin Salicia bewährt.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine