Großes Höny-Hof-Angebot im November bei Goffs

Nach und nach sind alle Pferde des Gestüts Höny-Hof verkauft, zuletzt sorgte Höny-Hofer bei der Herbst-Auktion der BBAG für Top-Preise. Die letzten Galopper des Gestüts, welches seinen Betrieb einstellen wird, werden bei der Goffs November Sale angeboten. Danach ist dann definitiv Schluss.

Auf der Liste der Breeding Stock Sale, die vom 24. bis zum 25. November stattfinden wird, stehen insgesamt elf Höny-Hofer Mutterstuten, vor allem Vertreterinnen der so erfolgreiche Salve-Linie um die Diana-Siegerin Salve Regina. Sechs Pferde entstammen dieser Linie. Sea The Sunrise (Lot 139), Salve Haya (Lot 1148), Salve Stella (Lot 144), Salve Annetta (Lot 145), Salve Venezia (146) und Salve Aurora (147).

„Es war über die Jahre eine fantastische Familie für uns, wir hatten mit Salve Germania in Amerika unsere erste Gruppesiegerin außerhalb Deutschlands. Sea Of Sands und Sun Of Gold waren weitere Höhepunkte. Diese Familie war einfach eine Stütze des Gestüts“, so Simon Minch, der langjährige Gestütsleiter der Familie Hellwig, in der Racing Post. Hinzu kommen Wish you Well (Lot 1140), Ocean Fantasy (Lot 141), Palace Girl (142), All For Rome (Lot 143) und Westfalica (Lot 149). Alle Höny-Hofer werden von The Castlebridge Consignment bei Goffs präsentiert.

So auch die neun Höny-Hofer Fohlen, die auf der November Foal-Sale (20. bis 23. November) angeboten werden. Sie stammen von Isfahan, Japan, Galiway, Starspangledbanner, Sioux Nation, Arizona, Ten Sovereigns, St Mark‘s Basilica und Magna Gracia und stehen mit den Lot-Nummern 524 bis 532 zum Verkauf.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste