Lilli-Marie Engels bei Jockeyvergleichskampf in Spanien

Die am Stall von Andreas Suborics tätige Lilli-Marie Engels wird am Sonntag, dem 24. September weder in Köln noch in Mannheim in den Sattel steigen, also nicht in Deutschland aktiv sein. Rennen reiten wird sie trotzdem, und zwar in Spanien.

Engels wurde auf das Hippodromo de la Zarzuela eingeladen, für die 23-jährige geht es also nach Madrid. Dort wird Engels beim Campeonato de Jocketas, einem Jockeyvergleichskampf für Rennreiterinnen, teilnehmen. Hier werden insgesamt zwölf Frauen in den Sattel steigen und in mehreren Rennen in einem Punktesystem die Tagesbeste ermitteln.

2020 nahm bereits Rebecca Danz an diesem Wettbewerb teil und konnte dabei eines der Rennen gewinnen. In der Endabrechnung wurde sie damals Zweite, wurde nur knapp von der aus Schweden stammenden Siegerin Ulrika Holmquist, die auch in diesem Jahr dabei sein wird, geschlagen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg, Erbach
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine
So, 28.07. Deauville, La Teste
Mo, 29.07. Dieppe