Cristian Demuro zum Start der Derby-Woche dabei

Jockey Cristian Demuro, der in diesem Jahr mit Ace Impact seinen dritten Titel im Prix du Jockey Club feierte, kommt am Sonntag nach Hamburg.

Der italienische Top-Jockey reitet im ersten Highlight der Hamburger Derby-Woche, dem Hamburger Stuten-Cup (LR), die von Tim Donworth trainierte Alpenblume aus dem Besitz von Kirsten Rausing. Erstmals in diesem Jahr reitet Demuro auf einer deutschen Rennbahn.

Im Jahr 2014 ritt Cristian Demuro letztmalig in Hamburg. Damals konnte er mit dem von Frank Lippitsch trainierten Partner einen Ausgleich III gewinnen.

19 Stuten befanden sich am Dienstag noch im diesjährigen Stuten-Cup. Mit Reiter sind auch schon Amaana (Pavel Vovcenko/Maxim Pecheur), Clementine (Eva Fabianova/Jozef Bojko), Derida (Sarah Steinberg/Rene Piechulek), Go On Carlas (Rikke Bonde/Nicolaj Stott), Moonu (Maciej Janikowski/Eduardo Pedroza), Nepalina (Yasmin Almenräder/Anna van den Troost) und Titannia (Tobias Hellgren/Anna Pilroth) angegeben.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Mi, 21.02. Cagnes sur Mer
Do, 22.02. Bordeaux, Pornichet
Fr, 23.02. Chantilly, Mont de Marsan
Sa, 24.02. Chantilly, Auteuil
So, 25.02. Cagnes sur Mer, Machecoul
Mo, 26.02. Cagnes sur Mer, Fontainebleau