Vadeni beendet Karriere und wird Deckhengst

Der Prix du Jockey Club-Sieger des letzten Jahres und Arc-Zweite, Vadeni, wird keine Rennen mehr bestreiten.

Der Churchill-Sohn gewann insgesamt fünf Rennen in den Farben des Aga Khan. Trainiert wurde der jetzt vier Jahre alte Hengst, der im letzten Jahr auch die zur Gruppe I zählenden Eclipse Stakes in Sandown gewinnen konnte, von Jean-Claude Rouget.

Vadeni wird als Deckhengst im Haras de Bonneval in Frankreich aufgestellt. Dort decken auch Siyouni, Zarak und Dariyan. Die Decktaxe ist noch nicht bekannt.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp