“Tag der Gestüte” am 16. September – Jetzt anmelden

Am 16. September findet der diesjährige „Tag der Gestüte“ statt. 16 deutsche Vollblut-Zuchtstätten öffnen an diesem Tag ihre Tore und gewähren Interessierten einen Blick hinter die Kulissen.

In geführten Rundgängen über die beeindruckenden Gestütsanlagen bekommen interessierte Pferdefans die Gelegenheit leidenschaftlichen Vollblutzüchtern bei der täglichen Arbeit über die Schulter zu blicken und allerlei Interessantes über die Vollblutzucht, wie Bedeckung, Fohlenaufzucht, Jährlingsvorbereitung oder aktive Karriere als Deckhengst oder Zuchtstute, zu erfahren.

Die Teilnahme am „Tag der Gestüte“ ist kostenfrei. Die Anmeldung ist ab sofort ausschließlich über das Anmeldeformular auf der Webseite möglich. Plätze sind nur erhältlich solange der Vorrat reicht.

Unter den teilnehmenden Gestüten sind einige der großen deutschen Traditionsgestüte, wie das in Sottrum gelegene Gestüt Fährhof oder das Gestüt Etzean als Heimat vom ehemaligen Championvererber Areion. Auch das Gestüt Brümmerhof in Soltau, als Aufzuchtstätte der Ausnahmestute Danedream bietet einen interessanten Anlaufpunkt. Achtung: Stauffenberg Bloodstock, das Gestüt des aktuellen Derbysieger Fantastic Moon, veranstaltet bereits eine Woche zuvor am 9. September 2023.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 13.07. Magdeburg
So, 14.07. Mülheim, Cuxhaven
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
Galopprennen in Frankreich
Fr, 12.07. Compiegne
Sa, 13.07. ParisLongchamp, Dieppe
So, 14.07. Chantilly, Aix-les-Bains, Vittel
Mo, 15.07. Saint-Malo, Vichy
Di, 16.07. Vichy, Chateaubriant
Mi, 17.07. Vichy, Clairefontaine (H)