Neuer Rekord in Australien durch I Am Invincible

Der amtierende zweifache Champion Sire I Am Invincible hat einen neuen Rekord in Australien aufgestellt. Seine Nachkommen verdienten in dieser Saison bisher 29.287.812 Millionen australische Dollar. Damit hat der Invincible Spirit-Sohn den bisherigen Rekordhalter Snitzel vom Thron gestoßen. In der Saison 2017/18 war Snitzel auf 29.243.613 Millionen gekommen.

I Am Invincible kann in dieser Saison bisher auf 14 Stakes-Sieger zurückblicken, darunter auch die Star-Sprinterin Imperatriz, die seit August 2023 fünf Mal auf Gruppe I-Ebene erfolgreich war. Der im Yarraman Park beheimatete Deckhengst wird auch diese Saison wieder Champion-Sire werden.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass I Am Invincible mit seinem Namen in die australische Zuchtgeschichte eingegangen ist“, sagte Arthur Mitchell, Direktor von Yarraman Park. „Diese Rekordleistung, die zuvor von Fastnet Rock, Street Cry und Snitzel – allesamt Pferde, die unsere Zucht geprägt haben  – erzielt wurde, ist ein Beweis für das außergewöhnliche Talent, das Vinnie und seine Nachkommen verkörpern.“

Mit elf Jahrgängen auf der Rennbahn hat I Am Invincible 107 individuelle Stakes-Sieger hervorgebracht, davon siegten 15 auf Gruppe I-Ebene. Mittlerweile wurden neun seiner Söhne in Australien als Deckhengste aufgestellt.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
So, 09.06. Berlin-Hoppegarten, Krefeld
Galopprennen in Frankreich
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely
Sa, 01.06. Lyon-Parilly, Auteuil