Das kostet der mehrfache Champion-Stallion Soldier Hollow 2024

Helmut von Fincks mehrfacher Champion-Deckhengst Soldier Hollow wird im kommenden Jahr im Gestüt Auenquelle für 20.000 Euro decken. Das bestätigte von Finck am Montag gegenüber GaloppOnline.de

Damit ist der In The Wings-Sohn, der 2023 die gruppeplatzierten Western Soldier, Dhangadhi, Sunset Lane, Tarkhan sowie den gruppeplatzierten Listensieger Winning Spirit (Vierter im Derby) stellte, genauso teuer wie der Arc-Sieger Torquator Tasso, der im Gestüt Auenquelle in sein zweites Jahr gehen wird. Außerdem stellte Soldier Hollow 2023 die Listensieger Augustus und Dishina. In Frankreich stellte er die zweijährige Gruppesiegerin Tamfana.

Im Gestüt Westerberg deckt Helmut von Fincks zweiter Stallion, Destino, im kommenden Jahr für 4.000 Euro.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Galopprennen in Frankreich
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers