Montag drei Rennplätze – So sehen Sie die Rennen

München, Hannover und Leipzig veranstalten am Maifeiertag am Montag mehr oder weniger parallel.

München und Hannover werden – dies als Hinweis für die, die nicht auf die Bahn gehen – im normalen Stream im Wechsel übertragen, Leipzig wird einen eigenen Stream haben.

Auch hier ist der Plan, so gut es geht parallele Starts zu vermeiden, wie Rüdiger Schmanns, Leiter der Renntechnik bei Deutscher Galopp, gesagt hat.

Mit ein bisschen Glück werden diejenigen, die alle Rennen live sehen wollen, das tatsächlich tun können.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Mi, 21.02. Cagnes sur Mer
Do, 22.02. Bordeaux, Pornichet
Fr, 23.02. Chantilly, Mont de Marsan
Sa, 24.02. Chantilly, Auteuil
So, 25.02. Cagnes sur Mer, Machecoul
Mo, 26.02. Cagnes sur Mer, Fontainebleau