7 gewinnt!-Wette kann am Sonntag starten – Genehmigung ist da

Der Austragung der 7 gewinnt!-Wette am Sonntag in Hamburg steht nichts mehr im Wege.

Die entsprechenden Genehmigungen sind am Montag eingegangen.

Damit kann die Wette veranstaltet worden, nachdem sie für den gestrigen Renntag in Dortmund mangels ausreichender Anzahl an Startern abgesagt wurde.

Hamburg ist damit an zwei Wochenenden in Folge Schauplatz der 7 gewinnt!-Wette, für den Derbytag war sie ohnehin schon geplant.

Mitinitiator Christian Sundermann sagt: “Wir gehen davon aus, dass mehr als die garantierten 77.777 Euro im 1. Gewinnrang als Auszahlung bereitstehen werden, weil im Jackpot bereits 51.127,52 Euro aufgelaufen sind.”

Rückblickend auf Dortmund sagt er: “Dortmund hat gestern zwar ein paar Außenseitersiege gesehen, allerdings siegten 3 Totofavoriten in den für die „7 gewinnt!“-Wette ursprünglich vorgesehenen Rennen. Die für die Verschiebung ursächliche geringe Anzahl an Kombinationsmöglichkeiten nach der Starterangabe (ca. 3,45 Mio. statt der vertraglich vereinbarten 5,1 Mio.) hatte sich durch die beiden Nichtstarter um weitere 22 Prozent auf nur noch 2,69 Mio. reduziert.”

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 19.05. Berlin-Hoppegarten
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Galopprennen in Frankreich
So, 19.05. Le Croise-Laroche, Auteuil
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny