XY ungelöst? Energy Dragon sorgt auf Sand für Klarheit

„Keiner weiß, was Energy Dragon kann.“ Das waren die Worte von Trainerin Erika Mäder in der kürzlich erschienenen Sport-Welt-Stallparade. Eines ist jedoch sicher: Der im Besitz des Stalles XY stehende Trippi-Sohn kann Sand. Und wie! Nach seinem Sieg auf der Dortmunder Sandbahn vom 17. Dezember legte der Sechsjährige am Sonntag nach und gewann den Ausgleich III über 1200 Meter überlegen mit fünf Längen.

Janina Boysen, die nur für diesen einen Ritt nach Dortmund gereist war, saß erneut im Sattel. „Er ist ein unglaublich tolles Pferd mit einem starken Kämpferherz. Das wir heute mit dem Sieg, er trug ja sechs Kilo mehr als beim letzten Mal, nach Hause kommen, ist schon der Wahnsinn“, freute sich die Reiterin. Hinter Energy Dragon kamen Jungle Bee und Jazzagal über die Ziellinie.

Was Energy Dragon (2,2) am Ende noch im Stande ist zu leisten, ist auch nach dem Sieg weiter die Frage. Seine Trainerin hofft, dass er eventuell den Sprung in die Black Type-Klasse schaffen kann. Auf der Sandbahn jedenfalls herrscht definitiv Klarheit. „Auf der Sandbahn hat er jetzt wohl kaum noch Möglichkeiten, weil Janina nur ein Kilo Erlaubnis hat, und dieses Pferd ist ihr auf den Leib geschrieben. Das werden wir auch nicht mehr ändern, sie ist lebenslänglich auf dem Pferd festgebunden. Wir können ja mit ihm auf Gras weitermachen“, sagte Erika Mäder nach dem Rennen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly