Winning Spirit im IDEE 154. Deutschen Derby mit Sibylle Vogt

Nun ist auch der vierte Starter von Peter Schiergen im IDEE 154. Deutschen Derby mit einem Jockey angegeben (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt) (zum RaceBets-Langzeitmarkt).

Lars-Wilhelm Baumgarten, Manager des Syndikats Liberty Racing teilte das am Abend mit: „Sibylle Vogt hat sich nach dem Ausfall von Alpenjäger aus dem vierköpfigen Lot von Peter Schiergen für den zweifachen Listensieger und zweiten aus dem italienischen Derby – Winning Spirit – entschieden und wird für Liberty Racing 2021 im Idee 154. Deutschen Derby reiten.

„Sibylle hat für uns in Rom ein tolles Rennen geritten, sie kennt Winning Spirit bestens und wir freuen uns auf Horn“, so Liberty Racing Manager Lars-Wilhelm Baumgarten.

„Die Abschlussarbeit von Winning Spirit hat mich richtig überzeugt, er hat sich seit Rom noch einmal verbessert. Ich habe richtig Mumm auf ihn, er ist ein Kämpfer der super zu reiten ist“, so die Schweizerin, die am Sonntag als erste Frau in 154 Jahren das Derby gewinnen will.

„Winning Spirit hat sich von Monat zu Monat gesteigert, er hat heute mit Sammarco sehr gut gearbeitet, ich freue mich auf ihn in Hamburg“, so Trainer Peter Schiergen.

„Der Soldier Hollow-Sohn wird mit der zweiten Farbe von Liberty Racing 2021 ins Blaue Band gehen, da Fantastic Moon das höhere GAG aufweist“, erläutert Lars-Wilhelm Baumgarten nach den Jockey-Verpflichtungen. Rene Piechulek wird die erste Farbe für Liberty Racing 2021 reiten, der Winterfavorit hatte schon am Freitag seine Abschlussarbeit absolviert und ist bestens drauf.“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy