Waldeza Nichtstarterin im Karin Baronin von Ullmann-Schwarzgold-Rennen

Für das sportliche Highlight des deutschen Turf-Wochenendes, das Karin Baronin von Ullmann-Schwarzgold-Rennen, das am Sonntag in Köln gelaufen wird, gibt es bereits eine Nichtstarterin.

Die von Sarah Steinberg trainierte Ebbesloherin Waldeza wird in dem mit 55.000 Euro dotierten Gruppe III-Rennen für die dreijährigen Stuten nicht an den Start kommen.

Man hat mit der Lord of England-Tochter, die im vergangenen Jahr nach Anzahl der Siege (3), das erfolgreichste Pferd ihres Jahrgangs in Deutschland war, umdisponiert. Am 20. Mai wird die Stute im Premio Nogara, einem mit 42.900 Euro dotierten Listenrennen über 1400 Meter in Mailand, an den Start kommen.

Die “7gewinnt!”-Wette ist somit nun einfacher geworden, denn nach der Abmeldung von Waldeza gibt es – sollte es keine weiteren Nichtstarter geben – nur noch 2.725.888 verschiedene Möglichkeiten.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Sa, 06.04. Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly
Sa, 09.03. Marseille-Vivaux, Auteuil
So, 10.03. Compiegne, Nancy, Pau