Vier deutsche Nennungen für das Derby Italiano

Für das am 21. Mai anstehende 140. Derby Italiano war am 2. Mai Nennungsschluss. Vier deutsche Pferde wurden für das Gruppe II-Rennen genannt. Für die mit 640.200 Euro dotierte 2200 Meter-Prüfung wurden am Dienstag insgesamt 37 Pferde eingeschrieben.

Trainer Peter Schiergen nannte den bereits zuletzt in Italien siegreichen Winning Spirit für die Interessen von Liberty Racing 2021.

Gleich derer zwei Nennungen gab Andreas Suborics für den Stall Lintec ab. Sowohl I fight for Lips sowie dessen Stallgefährte Lips Freedom kommen für den italienischen Klassiker in Betracht.

Die vierte deutsche Nennung kam aus dem Stall von Andreas Wöhler. Er gab eine Nennung für den Darius Racing-Vertreter Sirjan, der am vergangenen Sonntag ein ordentliches Saisondebüt im Prix de l’Avre gab, ab.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Mi, 21.02. Cagnes sur Mer
Do, 22.02. Bordeaux, Pornichet
Fr, 23.02. Chantilly, Mont de Marsan
Sa, 24.02. Chantilly, Auteuil
So, 25.02. Cagnes sur Mer, Machecoul
Mo, 26.02. Cagnes sur Mer, Fontainebleau