Trooper siegt für von der Recke bei deutscher Zweierwette

Zu einem wahren Kampferfolg kam in Mons der von Christian von der Recke trainierte Trooper aus dem Besitz des Stalles Tommy. Unter Sara Vermeersch kam der Hunter’s Light Sohn am Ende gegen das zweite deutsche Pferd Mahboobah, aus dem Stall von Katja Gernreich, knapp hin.

Trooper übernahm dabei noch vor Erreichen des Schlussbogens das Kommando, bekam aber ganz schnell Druck durch die dahinter aufkommenden Gegner, doch ging der 2,2:1-Favorit in typischer Recke-Manier immer weiter und rettete einen knappen Vorteil gegenüber Mahbooba über die Linie. Die deutsche Zweierwette gab es in einem mit 4.000 Euro dotierten Altersgewichtsrennen für vierjährige Pferde über 2300 Meter.

Der Sieger stammt aus der Zucht des Eichenhof Zuchtkreis und gewann nun sein zweites Rennen. Im Sommer war er unter der gleichen Reiterin bereits in Ostende erfolgreich und gewann somit sein zweites Rennen in Belgien. Im Nachbarland ist er damit ungeschlagen. Trooper stammt aus der Mutterstute Tipsy Tangerine, die bereits in den gleichen Farben unterwegs war. Sie gewann zweijährig ein Auktionsrennen und erreichte beim letzten Karrierestart noch eine Black Type-Platzierung auf Listenebene.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Fr, 01.03. Chantilly
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau