Thorpedo Anna gewinnt 150. Kentucky Oaks

Einen Tag vor dem Kentucky Derby standen am Freitagabend deutscher Zeit auf den Churchill Downs die 150. Kentucky Oaks auf dem Programm. Vor 107.236 Zuschauern siegte dabei in dem mit 1,5 Millionen Dollar dotierten Gruppe I-Rennen über 1800 Meter die von Kenneth McPeek trainierte, und von Brian Jospeh Hernandez jr. gerittene Mitfavoritin Thorpedo Anna.

Die als 5,5:1-Chance gestartete Fast Anna-Tochter setzte sich auf regennasser Bahn nach einem Rennen von der Spitze aus mit vierdreiviertel Längen Vorsprung gegen die Favoritin Just F Y I (Bill Mott/Junior Alvarado) durch, hinter der mit Regulatory Risk eine Außenseiterin Platz drei belegte. Sowohl für den Jockey, als auch für den Trainer war es der erste Sieg in diesem Rennen.

Trotz des schlechten Wetters gab es einen neuen Rekordumsatz für den Oaks-Tag, denn man konnte am Ende der Veranstaltung einen Umsatz von 75,3 Millionen Dollar bilanzieren, der über dem Rekord aus dem vergangenen Jahr (74,9 Millionen Dollar) lag.

 

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
So, 09.06. Berlin-Hoppegarten, Krefeld
Galopprennen in Frankreich
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely
Sa, 01.06. Lyon-Parilly, Auteuil