Straight fit and well, Jockeyfrage für Derby klärt sich nächste Woche

Der neue Favorit für das IDEE 154. Deutsche Derby (zum Langzeitmarkt von RaceBets) (zum Langzeitmarkt von pferdewetten.de), Gestüt Karlshofs Zarak-Sohn Straight, ist gut aus der Union gekommen und steht fit and well in seiner Box im Wöhler-Stall in Spexard bei Gütersloh.

Die Jockey-Frage ist noch offen. „Wir entscheiden das in Ruhe nächste Woche“, sagte Trainer Andreas Wöhler am Montag. „Wir haben noch Sirjan und am Sonntag läuft Wales in Hannover, danach werden wir das entscheiden“, so der Coach.

Rückblickend auf das in Rekordzeit gelaufene Sparkasse KölnBonn 188. Union-Rennen sagt der Trainer: „Das war ja völlig überpaced. Geplant war eine ganz andere Taktik.“ Als Straight an der ersten Ecke auch noch weggedrängt wurde, hat sich Jockey Jozef Bojko auf nichts mehr eingelassen und die anderen machen lassen, war mit Straight am Ende des Feldes.

„Geplant war, an fünfter oder sechster Stelle zu gehen. Das einzige, was Jozef von der Order umgesetzt hat, war: warten bis an der 400 Meter-Marke“, so Wöhler lachend.

Und so hat sich die Union für fast alle ganz anders entwickelt als geplant. Mit dem besten Ende für den Fünf-Längen-Sieger Straight, die neue Nummer Eins im Derby-Aufgebot.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 18.05. München
So, 19.05. Berlin-Hoppegarten
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Sa, 18.05. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 19.05. Le Croise-Laroche, Auteuil
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers