Sonntag in Hanshin – Nächste Gruppe I-Chance für Murzabayev

Nach seiner Premiere bei der International Jockeys’ Championship am Mittwoch in Hong Kong, ist Bauyrzhan Murzabayev am Wochenende wieder in Japan im Einsatz.

Hier kam er mit drei Siegen und einer Gruppe I-Platzierung sehr gut vom Start und am Sonntag bietet sich dem vierfachen deutschen Championjockey in Hanshin gleich die nächste Gruppe I-Chance. Im The Hanshin Juvenile Fillies über 1600 Meter der Grasbahn für Zweijährige reitet der Kasache Takashi Saitos Lucifer. Insgesamt hat Murzabayev an diesem Tag in neun der zwölf Rennen einen Ritt.

Am Samstag ist Murzabayev in Chukyo und ist in zehn der zwölf Rennen mit von der Partie. Unter anderem ist der auch im zur Gruppe III zählenden The Chunichi Shimbun Hai über 2000 Meter (Gras) dabei. Hier sitzt er auf Killer Ability, der ebenfalls von Takashi Saito vorbereitet wird.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo