Sibylle Vogt ab nächster Woche wieder im Einsatz

Am 19. Mai hatte sich Sibylle Vogt vor dem Start des 1. Rennens in Hoppegarten verletzt, musste aus dem Sattel von Saldenlady. Es wurde eine Knochenabsplitterung in der Schulter diagnostiziert.

Wir haben bei Sibylle Vogt nachgehört, wie der Stand der Dinge in Sachen Comeback ist.

Wie geht es Ihnen, was macht die Heilung der Verletzung?

Mit geht es gut, die Heilung macht gute Fortschritte. Ich bin jeden Tag mehrere Stunden in der Physio und darf die Schulter seit Mittwoch letzter Woche wieder in vollem Umfang belasten. Die Absplitterung ist glücklicherweise keine Einschränkung für den Bewegungsablauf und das Hämatom und die Zerrung sind wieder weg. Ich habe mich auf dem elektronischen Pferd wieder fit gemacht und seit Samstag reite ich wieder im Training. Die Trainings-Arbeiten konnte ich heute ohne Einschränkungen reiten.

Ist absehbar, wann Sie wieder in den Sattel steigen werden?

Der Plan ist, dass ich ab dem 17.6. wieder Rennen reiten kann. Ich fühle mich schon wieder fit, aber ich tue ja keinem einen Gefallen, wenn ich es zu eilig habe, zumal es gerade um die wichtigsten Rennen der Saison geht.

Kribbelt es schon wieder? Solche Pausen sind für einen Spitzensportler ja auch mental sehr unerfreulich.

Natürlich kribbelt es, es kribbelt immer. Am liebsten würde ich jetzt schon wieder reiten, die Schmerzen sind weg, die Kraft ist wieder so wie vorher. Aber das macht keinen Sinn, alle bei Asterblüte und auch die anderen Trainer und Besitzer brauchen mich im Rennen nur, wenn ich wieder vollständig fit bin. Also warte ich diesen Moment ab und trainiere hart daraufhin.

Damit hätte die Schweizerin, wenn das Comeback in der kommenden Woche ansteht, genau einen Monat Zwangspause hinter sich.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)