Schlechte Blutwerte: Kolossals Paris-Trip gecancelt

Die von Carmen Bocskai für den Stall Blue Diamond trainierte Kolossal zählt zu den besten deutschen Stuten jenseits der 2000 Meter, was sie zuletzt mit Siegen im Fürstenberg-Rennen und einem zweiten Platz – nur von einer sehr guten französischen Stute geschlagen – im T.v.Zastrow Stutenpreis auf der Heimatbahn einmal mehr unter Beweis gestellt hat.

Nun war für die vom Gestüt Karlshof gezogene Outstrip-Tochter der nächste Schritt geplant, der erste Auftritt auf Top-Level. Und diesen wollte man nicht irgendwo realisieren, sondern in Paris am Arc-Wochenende. Man hat also nach wie vor viel Mumm auf die Stute. Leider wird es dazu jetzt erst einmal nicht kommen, denn die Bocskai-Vertreterin hat ein paar Tage mit dem Training aussetzen müssen.

„Sie hatte sich bei ihrem letzten Start ein bisschen weh getan, als sie vor dem Rennen gegen ein Tor geknallt ist. Das ist aber nicht das Problem. Ein paar Tage nach dem Rennen hat sie mir zu Hause dann aber nicht so gut gefallen, worauf wir ein Blutbild genommen haben. Das Ergebnis war nicht zufriedenstellend, sie hat danach zehn Tage pausiert“, erklärt die Trainerin, die die nächsten Pläne für ihre Klassestute aber schon im Kopf hat. „Jetzt ist alles wieder gut. Es ist natürlich schade, dass wir den Royallieu canceln müssen, aber das würde der Stute nicht gerecht werden. Wir peilen jetzt hier zu Hause die ‚The Länd Trophy‘ an. Wenn alles gut geht, könnte sie danach in München aber noch ihren Gruppe I-Auftritt bekommen. Das entscheiden wir aber erst später“, so Bocskai über die Planänderungen für Kolossal, die eigentlich für den zur Gruppe I zählenden Prix de Royallieu am Arc-Samstag vorgesehen war.

Nach Paris reisen wird das Bocskai-Team am Arc-Wochenende indes trotzdem, so wie es aussieht. Denn mit Utamaro peilt man im Prix de la Place des Vosges, dem Grand Handicap am Samstag über 2500 Meter, die Titelverteidigung an. Begleiten könnte den Reliable Man-Sohn des Stalles Cimba Santurin, der im gleichen Rennen antreten soll, wenn er im Feld bleibt.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe