Schiergen nennt 90 Kilo-Galopper Arcandi für Mülheim

Zwei Siege Vorteil auf Henk Grewe, dazu mehr zweite Plätze. Es spricht wirklich viel für das nächste Championat von Trainer Peter Schiergen.

Dennoch scheint der Titelverteidiger am kommenden Dienstag in Mülheim sichergehen zu wollen. Am Mittwoch nannte er den Ebbesloher Arcandi für das Altersgewichtsrennen über 1500 Meter.

Der Zarak-Sohn, der einen GAG von 90 hat, kommt aus einer Pause seit April. Seine letzte Form: Ein zweiter Platz im Krefelder Dr. Busch-Memorial der Gruppe III. Zweijährig lief er im Winterfavoriten (Gr. III) auf Rang drei. Rein nach Klasse sollte Arcandi an jedem Tag in der Lage sein, den Sieg einzufahren.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Fr, 01.03. Chantilly
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau